Häufig gestellte Fragen

Was ist anders an iWALK2.0 gegenüber einer herkömmlichen Krücke?

iWALK2.0 ermöglicht Ihnen händefrei zu gehen. Mit anderen Worten: Sie können Ihre Hände für anderes brauchen, als um zwei Stöcke einer herkömmlichen Gehhilfe zu halten. iWALK2.0 ist eine Gehhilfe, die Sie von den Einschränkungen traditioneller Krücken befreit und Ihnen weiterhin ein annähernd normales, aktives Leben und hohe Mobilität bietet.

Zahlt meine Krankenkasse für die iWALK2.0-Gehhilfe?

Nein, iWALK2.0 ist eine neue, revolutionäre Gehhilfe, welche zurzeit noch nicht von den Krankenkassen bezahlt wird.

Wo erhalte ich die iWALK2.0-Gehhilfe?

Sie können die iWALK2.0-Krücke über unseren Online Shop beziehen. Ausserdem ist sie bei ausgewählten Ärzten und in Rehabilitationskliniken erhältlich.

Wie lange beträgt die Lieferzeit?

Die Lieferzeit beträgt maximal fünf Werktage.

Kann man die iWALK2.0-Gehhilfe mieten?

Nein, die iWALK2.0-Krücke kann nicht gemietet werden.

Hat die iWALK2.0-Krücke eine Garantie?

Das Produkt verfügt über eine Garantie von einem Jahr. Details dazu finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ist die iWALK2.0-Gehhilfe für mich geeignet?

Wenn Sie bequem auf dem betroffenen verletzten Bein knien können, sich in einem normalen Rahmen körperlich fit fühlen und keine Gleichgewichtsstörungen haben, ist iWALK2.0 absolut geeignet für Sie. Sie finden unter „Anwendungen“ auf unserer Website weitere Informationen zur Eignung.

Gibt es eine Altersgrenze für die Verwendung von iWALK2.0?

Nein, es gibt keine Alterslimitierung. Siehe „Ist die iWALK2.0-Gehhilfe für mich geeignet?“.

Kann ich iWALK2.0 auch mit einem Gips benutzen?

Ja absolut! Die Gurten auf dem Knieplateau sind genügend lang um das umfangreichere Wadenbein von Patienten mit Gips zu fixieren. Sie müssen jedoch Ihr Knie um 90 Grad biegen können.

Wird beim Gehen mit der iWALK2.0-Gehhilfe mein Knie schmerzen?

Nein. Da nicht Ihre Kniescheibe, sondern das Schienbein auf dem Knieplateau abgestützt ist, werden Sie am Knie keine schmerzlichen Druckstellen verspüren.

Kann ich Treppen hoch und runter gehen?

Ja. Da Ihre Hände frei sind, können Sie sich am Treppengeländer halten und problemlos Treppen steigen oder herunter gehen. Sehen Sie sich dazu unsere „Gehanleitung“ an.

Wie lange wird meine iWALK2.0 Krücke halten?

Nichts hält ewig, dennoch hält Ihre iWALK2.0-Gehhilfe länger, als Ihre Rehabilitationszeit ist. Sollte wider Erwarten ein Defekt auftreten, so halten wir Ersatzteile in unserem Online Shop für Sie bereit. Siehe „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ für Garantieleistungen.

Kann ich unterschiedliche Schuhe mit iWALK2.0 tragen?

Ja! Wenn der Schuhabsatz von einem zu anderen Schuh jedoch mehr als 2cm beträgt, werden Sie die Höhe des Knieplateaus anpassen müssen. Dies ist ein einfacher Vorgang.

Kann ich kurze Hosen mit der Gehhilfe tragen?

Ja. Dank der speziellen hypoallergen Polsterung des Knieplateaus können Sie iWALK2.0 auch mit einem nackten Bein benützen.

Kann ich mich mit der iWALK2.0-Krücke setzen?

Ja. Sie werden allerdings Platz vor Ihrem Stuhl benötigen. Die iWalk2.0-Gehhilfe können Sie jedoch leicht abnehmen und wieder anschnallen.

Ich habe einen Knochenbruch am Unterschenkel; kann ich eine iWALK2.0-Krücke tragen?

In den meisten Fällen lautet die Antwort: Ja. Wenn der Knochenbruch in der Fussregion, beim Knöchel oder beim Wadenbein ist, werden Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit die iWALK2.0-Gehhilfe problemlos tragen können. Falls Sie jedoch einen Schienbeinbruch haben, ist iWALK2.0 nicht die richtige Gehhilfe.

Ich bin unterhalb des Knies amputiert; kann ich iWALK2.0 trotzdem benützen?

Für viele Fuss-amputierte Patienten kann iWALK2.0 ein geeigneter temporärer Ersatz für ihre Prothese sein. Zum Beispiel zum Duschen, in der Turnhalle, am Strand oder als Ersatz, während ihre Prothese repariert werden muss. Da das Wadenband auf einer Schienenlänge variabel fixiert werden kann, eignet es sich auch bei Patienten mit einer Unterschenkel- Amputation und einem Beinstumpf von minimal 10 cm.

Unterstützung

Haben Sie eine Frage, zu der Sie unter „Häufig gestellte Fragen und Antworten“ keine Antwort gefunden haben? Haben Sie die Anleitung zur Anpassung von iWALK2.0 oder die Gehanleitung studiert? Sollten Sie immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.